Skip to main content

Umgang mit Schlagworten im digitalen Zeitalter

By 12. März 2021Juli 16th, 2021Insights
buzzwords

Wenn es um digitales Banking geht, tun viele Berater und Software-Anbieter ihr Bestes, um den Markt mit Schlagworten wie Digitalisierung, Web 2.0, Blockchain, Big Data usw. zu überschwemmen. Der Versuch, klar zu definieren, was unter bestimmten Begriffen zu verstehen ist, und die Bedeutung voneinander zu trennen, ist schwierig und oft unmöglich, da die Begriffe je nach Industrie, Unternehmenskultur und Voraussetzungen unterschiedlich geprägt werden.

Irgendwann werden diese Schlagworte Teil des Gartner-Hype-Zyklus, gemessen an Sichtbarkeit und Reife. Es ist verblüffend zu hören, dass nur ein kleiner Teil dieser “Hypes” auf dem sogenannten Produktivitätsplateau einen Reifegrad erreicht. Daher ist es nicht verwunderlich, dass die meisten IT-Behörden eher agnostisch reagieren, wenn es um die neuesten Schlagworte geht.

Es ist zwar nicht gut zu springen, wenn ein berühmter Blogger einen neuen Neologismus schafft, aber ein altmodischer Skeptiker zu sein, führt langfristig zu einer veralteten IT-Landschaft.In beiden Fällen verliert eine IT-Behörde an Glaubwürdigkeit.

Die Antwort ist eine klare Methodik, um digitale Trends und IT-Investitionen in Einklang zu bringen.

Wenn es darum geht, Geld auszugeben, sollten Sie ein klares Verständnis davon haben, was ein Begriff wie Cloud Computing, SOA oder bimodale Architektur im spezifischen Kontext eines bestimmten Unternehmens bedeutet. Da Schlagworte rutschig sind, sollten Sie bereit sein, sich schmutzig zu machen und tief in technologische Aspekte einzutauchen – ansonsten basiert die Investitionsentscheidung ausschließlich auf akademischen Diskussionen über Produkte, Architekturstile oder Schlagworte. Ein weiterer Schritt besteht darin, zu analysieren, welche Schmerzpunkte eine Transformation anspricht. Die Eignung eines Technologie-Stacks kann nicht bewertet werden, wenn die spezifischen Herausforderungen eines Unternehmens unbekannt bleiben. Ein guter Rat ist, Informationen zu sammeln, warum ein Schmerzpunkt von der betroffenen Person als Schmerzpunkt angenommen wird – diese Information gibt einen Hinweis darauf, wie man es begutachten kann, wenn Maßnahmen oder IT-Investitionen zur Linderung der Schmerzen beitragen.

Die Definition, wie der Erfolg einer Transformation gemessen werden kann, ist oft schwierig, da es darauf keine allgemeine Antwort gibt. Die Dimensionen sind für ein Unternehmen sehr spezifisch. Es sollte von vornherein definiert werden, wie eine höhere Flexibilität oder Reduzierung der Komplexität gemessen werden würde.

Beispiele zum Nachdenken:

  • höhere Flexibilität sollte weniger Anpassungsaufwand bedeuten
  • höhere Robustheit bedeutet weniger kritische Fehler in der Produktion
  • Verbesserte Geschäftsausrichtung könnte weniger Design- und Implementierungsaufwand bedeuten
F. Jradi

F. Jradi

Management Consultant

Leave a Reply